4. Liebeswelle

Die Öffnung der Krone

Diese vierte Liebeswelle ist den Neuen Kindern der Erde gewidmet. Nahmen die „alten Kinder“ nur das Erbe ihrer eigenen Familien auf, so nehmen die „Neuen Kinder“ den Schmerz der ganzen Menschheit auf sich. Denn sie empfinden das Kollektiv als ihre Familie. Nicht aus einem Trend heraus, sondern weil ihre neuen Körpersysteme nichts anderes zulassen.

Neue Kinder haben den „Durchblick“. Sie schauen nicht auf die Oberfläche sondern durch sie hindurch. Sie durch-schauen die Menschen, spüren ihren Schmerz und ihre Selbst-Lügen, sehen das große Ganze hinter den Kulissen – und leiden. Angeblich sind sie Raser und lernbehindert. Tatsächlich ist die alte Welt zu langsam für sie. Denn ihre Zellkerne drehen viel schneller als die der Menschheit.

hyazinthen

Die Neuen Kinder und der Schmerz der alten Welt

Diese Liebeswelle ist den Neuen Kindern gewidmet und wird von Isis initiiert und geführt. Sie sagt: „Ihr geliebten Kinder dieser Welt. Ich Bin Isis – Göttin und Mutter der Sternenwelten, auf Erden bis auf die Knochen schmerzgeprüfte Gattin des Osiris und Mutter aller Kinder, die meinem Sohne Horus folgen.

Diese vierte Liebeswelle ist eng verknüpft mit dem Herz der Großen Maria, die ebenfalls in ihrem menschlichen Leben das Martyrium mütterlichen Schmerzes durchlebte. Diese meine Schwester lenkt die dritte Welle für die alten Menschen, für die Kinder der alten Zeit.

So bin ich nun an der Seite der Kinder der neuen Zeit und stehe hinter allem, was sie auf Erden an-richten, au-srichten und ein-richten: in den Familien, in Schule, Gesellschaft und Politik – in eurem persönlichen Leben und weltweit.“

Viel Schmerz steigt auf

Wie schon in der dritten Liebeswelle erkannt, steigt in dieser Zeitenwende viel Schmerz auf – extrem viel Schmerz in extremen vielen unterschiedlichen Formen – facettenreich und machtvoll wie eure Schöpfung. Fast ist diese Tatsache schon zu einer allgemeinen Floskel geworden, die ein Schulterzucken nach sich ziehen mag. Und fast klingt es zu bedrohlich und aussichtslos, als dass es zu einer Lösung führen könnte. Doch dem ist nicht so.

Ihr stellt euch sich die Fragen:
– Warum steigt so viel Schmerz auf?
– Warum bleibt so viel Schmerz im aktuellen Leben hängen?
– Was können wir tun, damit er „verschwindet“?
– Und was hat das mit den neuen Kindern zu tun?

Bisher war die „alte Menschheit“ nicht in der Lage, eine wahrhaftige und endgültige Lösung herbeizuführen, weil sie noch nicht bereit war, genauer hinzuschauen und zu fühlen. Viele sind weder bereit, dem Schmerz eine positive Bedeutung zuzumessen, noch sich ihm zu stellen. Eure modernen Gesellschaftssysteme sind auf Schmerzvermeidung und Schmerzunterdrückung ausgerichtet – und halten dies für angemessen, gesund und richtig – für normal. Doch allein dies ist krank, wenn ihr bedenkt, dass gesundes Leben seit dem Anbeginn ein freies Fließen ist.

Und während sie nach weiteren Vermeidungsstrategien suchen, steigt der Schmerz der vergangenen dunklen Zeitalter auf – unweigerlich, konsequent und detailliert.
Warum steigt so viel Schmerz auf?

„Der Liebe Wunden kann nur heilen, der sich schlug.“ Das bedeutet: Schmerzen nutzen für den Aufstieg denselben Weg wie für den Abstieg: die Herzen der Menschen. Ihr könnt die Sache technisch betrachten: Schmerz ist ein evolutionäres Langzeitprojekt in drei Phasen: 1. Entstehung, 2. Erleben, 3. Erfüllung. Diese drei Phasen decken sich mit eurem Abstieg, eurer Zeitenwende und eurem Aufstieg.

1. Phase: Schmerz entstand auf dem absteigenden Weg als wesentlicher Teil der menschlichen Evolution in vielerlei Formen von Selbstwahrnehmung, eigenen Entscheidungen, Willensbildung und Selbsterfahrung. Mit eurem Tod starb vorübergehend auch der Schmerz und versank in die Elementar- und Energieräume der Erde, wo er auf die Umkehr und den Aufstieg wartete.

2. Phase: Nun, in der Zeitenwende, ist Schmerz ein gewaltiger Speicher von Lebenserfahrung und einstiger Bewusstseinsentwicklung, der aufsteigen möchte, ebenso wie die Menschheit.

3. Phase: Schmerz erfüllt sich im Aufstieg. Das kann er allerdings nur dann, wenn ihr genau hinschaut und ihn annehmt. „Genau hinschauen“ heißt sowohl fühlen, annehmen und loslassen als auch durchschauen und begreifen, um was es – bei allem Schmerz – in der Zeitenwende wirklich geht: um Erfüllung und Aufstieg.

Irritierend ist, dass ihr euch an die Entstehung der Schmerzen nicht erinnert, weil sie in anderen Lebenszeiten und -räumen liegt. Eindeutig ist, dass Schmerz auf einem sehr einfachen Weg aufsteigt, nämlich durch eure Herzlinie, Wirbelsäule und Lebensspirale (DNS) – mitten durch eure Körper und Seelen, quer durch euren Verstand und eure Emotionen.

Schmerz unweigerlich steigt auf. Erfüllung geschieht nicht durch Mittel und Substanzen, nicht durch Energien und Techniken, sondern durch die Macht eurer Herzensliebe.

Wer den aufsteigenden Schmerz aufhalten will, läuft Gefahr steckenzubleiben, abzusteigen und (wieder einmal) zu sterben. Schmerzvermeidung ist ein scharfes Schwert, das täglich viele Leben kostet.
Doch was ist Schmerz wirklich?

Schmerz ist die kollektive Lebenserfahrung einer ganzen Menschheit, gestorbene Entdeckung und Erkenntnisse ganzer Kulturen und Zeitalter. Mit jeder Geburt eures Körpers fließen Milliarden Informationen aus der Menschheits-Chronik in eure Zellen. Ihr spürt sie – und kommt nicht an sie heran. Erlaubt der Chronik einfach, sich in euch zu öffnen!
Schmerz ist Erinnerung an Verlust von Leben und Geborgenheit, der sich im Laufe der Jahrtausende zu Gier und Geiz verformt hat. Schmerz ist Erinnerung an den Verlust von Menschen, die sich in Argwohn, Misstrauen und Herrschsucht verwandelt hat. Das Wissen um den heilsamen Schmerz selbst ist eine scheinbar verlorene Kraft, um die ihr trauert. Viele von euch würden gerne weinen und trauern, weil ihr tief in euch spürt, dass es euch heilen würde. Viele unterdrücken es, weil die äußere Gesellschaft etwas anderes lehrt. Weint einfach!

Schmerz ist verkapselte Weisheit, uraltes vergangenes Wissen, an das sich euer Verstand nicht mehr erinnert, wohl aber eure Zellen, in denen es pulsiert. Viel Schmerz herrscht allein dadurch, dass ihr euch unwissend, unklug und daher unwert fühlt, obwohl tief in euch genau das Gegenteil vibriert – und sich zeigen möchte. Vertraut eurer ureigenen inneren Weisheit und erlaubt ihr, sich zu öffnen.

Schmerz ist die Erinnerung an einstmals verlorenen Mut, an die Erfahrung von Rückzug, die mit Bedauern, Reue und Schuldgefühlen einhergeht. Noch Jahrtausende später wütet diese ohnmächtige Macht in euch und verweigert beherzte Schritte nach vorn. Sich selber nicht über den Weg zu trauen, ist Schmerz. Den eigenen Kindern nichts zuzutrauen, ist Schmerz. Doch diese kann erlöst werden: Seid mutig und voller Vertrauen, dass eure Entscheidungen richtig und eure Schritte sicher sind.

Schmerz ist uralte Liebe, die vergessen wurde – die sich selbst vergessen hat und zu traditionellem Hass und leidenschaftlicher Kriegslust wurde. Erlaubt euch, zu lieben – einfach zu lieben – und erlebt, dass viele Schmerzen wie im Flug vergehen.

Schmerz ist ein bitterer Wurzelsaft, der aufsteigen muss, um euren Lebensbäumen blühende und Früchte tragende Kronen zu schenken. Unterdrückte Freude und unterdrückte Liebe sind ebenso schmerzvoll wie unterdrückte Aggressionen und unterdrückter Zorn. Alles was unterdrückt ist, bricht sich Bahn. Und auch dies ist Schmerz. Lasst alle Ströme frei fließen!

Schmerz ist der dunkle Brennstoff eurer lichten Herzflammen und je mehr ihr davon annehmt, desto machtvoller brennen eure Flammen. Schmerz ist der Rohstoff neuer kristalliner Energien. Achtet Schmerz als das, was er ist, und erlaubt ihm, aufzusteigen.

Wisst allerdings, dass Schmerz niemals klar identifizierbar, denn er setzt sich aus einer unüberschaubaren Zahl einzelner Episoden, Erinnerungen und Informationen zusammen und ist somit verdeckt, maskiert, vermischt – und projiziert: von vielen Persönlichkeiten auf viele andere Persönlichkeiten. Schmerz ist ein Ergebnis von Seelenspaltung und Seelenvernetzung – und daher ein gemeinsames Menschheits-Erbe, das ihr teilt, aber nicht zuteilen könnt.

Schmerz ist ein reines, aber, ebenso wie viele andere Phänomene eures täglichen Lebens, unerkanntes, fehl gedeutetes und abgelehntes Wesen – gefürchtet, verhasst und verflucht. Und so lange wird es in eurem Leben wüten. Schmerz will respektvoll behandelt werden! Ebenso wie eure neuen Kinder! Verweigert ihr dies, dann sorgt Schmerz für Aufregung, Krankheit und Gewalt – ebenso wie die neuen Kinder.

 

Was also hat dies alles mit den neuen Kindern zu tun?

Die Antwort, wie auch die Lösung, ist einfach und gleichzeitig tief greifend, vielschichtig und stark zwischen der alten und der neuen Welt vernetzt.

Die alten Kinder nahmen nur die Informationen ihrer eigenen Familiensysteme und Generationenlinie auf sich und entwickelten daraus ihre „Kinderkrankheiten“ (vgl. Lektion 15). Masern, Mumps, Windpocken, Keuchhusten und Blinddarmentzündung offenbarten immer Schmerzen der Altvorderen und gleichzeitig Momente der eigenen Einweihung, die ihnen aus den Kindeschuhen ins jugendliche und schließlich erwachsene Leben begleiteten. Einweihung ist das tiefe Erleben eines fremden Schmerzes oder Schocks – innerhalb und außerhalb von euch. Im Annehmen dieser Herausforderung entdeckt ihr eigene neue Kräfte und überwindet alte Grenzen.

Die neuen Kinder nehmen die Charaktereigenschaften, Krankheiten und sonstigen Seelenerbschaften nicht nur ihrer eigenen Familie sondern der ganzen Menschheit, auf sich. Sie empfinden die ganze Menschheit als ihre Familie, ebenso die Tier- und Naturwelten. Das tun sie nicht aus einem Trend heraus, sondern weil ihre Körpersysteme gar nichts anderes zulassen. Zwei Beispiele:

Neue Kinder haben den Durchblick. Optiker messen in den neuen Kinderaugen völlig andere Werte als bei „normalen“ Menschen. Diese Werte zeigen, dass die neuen Kinder nicht auf die Oberfläche eines Gegenstands schauen, sondern durch die Materie hindurch. So durch-schauen sie auch eure alten Denk- und Fühlstrukturen und spüren das großen Ganze dahinter.

Neue Kinder sind Raser: Angeblich sind neue Kinder lernbehindert. Tatsächlich ist die alte Welt zu langsam für sie. Es gibt ein Computerprogramm, das Texte in Audioformat verarbeitet – entwickelt von neuen Kindern für neue Kinder. Die Erfahrung zeigt, dass „lernbehinderte“ Kinder zu überdurchschnittlich „guten“ Schülern werden, wenn sie ihre Lerntexte einscannen und anschließend mit 7- bis 15-facher Geschwindigkeit hören.
Neue Kinder haben – und sind – neue Systeme:

Vergegenwärtig euch, was das bedeutet: neue Lebensschwingungsfrequenzen und Fließgeschwindigkeiten auf Erden, neue Vielfalt und Wahrnehmung, neue Geisteskräfte und Körperintelligenzen, neue Verknüpfungen mit Gemeinschaften verschiedenster Dimensionen. Neue Kinder sind Brücken und Synergieträger zwischen unserer geistigen und eurer verkörperten Welt, zwischen der alten und der neuen Zeit.

In diesem Sinne sind die neuen Kinder viel stärker als die Menschen der alten Zeit: findig, kreativ und lösungsorientiert, freudig, liebevoll und integrativ. Sie haben kein Problem mit der Dunkelheit, außer sie wird zu anhaltendem Schmerz.

Die neuen Kinder sind gekommen, um die anhaltend schmerzende Dunkelheit der Menschheit zu durchlichten und euch beim Aufstieg zu helfen. Extrem wenige Kinder können extrem viel Schmerz transformieren. Das einzige Problem ist dieses: Viele von ihnen sind noch nicht verwurzelt. Prachtvolle Kronen und Stämme treiben über die Erde wie Herbstlaub im Wind. Sie brauchen angemessene Führung und Begleitung, damit ihre potenzielle innere Stärke zu einer neuen menschlichen Kraft wird.

Die neuen Kinder werden durch alte Menschen erzogen – tief verwurzelte Stämme, die noch ungekrönt im Drama des Lebens feststecken. Die Alten erziehen die Neuen im Sinne ihrer alten Überzeugungen, Erfahrungen und Vorstellungen vom Leben. Dies engt die neuen Kinder ein, bricht ihren Willen, beschneidet ihre rasch mögliche Entwicklung, verdreht ihre innere Wahrnehmung und führt sie in die Irre. Ohne es zu wollen und zu ahnen, missachten viel alten Familien ihre neuen Kinder – weltweit. Bewusst oder unbewusst richten Schule, Wirtschaft und Politik die neuen Kinder auf alte Feindschaften ab und schwören sie auf neue Kriege ein.

Dies klingt hart, brutal und vorwurfsvoll. Doch so meine ich es nicht. Die neuen Kinder sind reine, aber machtvolle Gefühlswesen, deren Körpernatur der alten Intellektualität hilflos gegenübersteht. Nimm meine Worte als klare und eindeutige Orientierungshilfe an, um jene Härte, Brutalität und vernichtende Lebensperspektive der neuen Kinder nur annähernd ermessen zu können – und schließlich zu lindern und zu lösen.

Die der neuen Kinder-Krankheiten entsprechen denen der alten Menschen: Krebs, neurodegenerative Krankheiten und Stoffwechselerkrankungen sowie depressive, aggressive und autoaggressive Symptome, Persönlichkeitsstörungen verschiedenster Art – allesamt Syndrome, die nach dem alten Lebensplan (vergleiche Lektion 14) erst später auftreten.

Die neuen Kinder sind Kamikazeflieger. Nichts bringt sie davon ab, ihrem Liebesplan zu folgen und dort Liebe auszusenden wo Hass herrscht, dorthin Licht zu bringen, wo Finsternis herrscht, dort Einigung zu säen, wo Zwietracht herrscht, dort Wärme und Mitgefühl zu bringen, wo Eis die Menschenherzen gepanzert hat. Die neuen Kinder sind bedingungslos in ihrer Liebe, in ihrer Konsequenz und ihrem Handeln, ohne sich dessen bewusst zu sein – gleichgültig wie jung oder wie alt sie sind. Sie folgen ihrer inneren Kraft und diese hat eine eindeutige Absicht: Lichtwerdung.

Und wenn sich machtvolle Gefühlswesen all zu sehr in die Ecke gedrängt fühlen, dann entfesseln sich große Kräfte des Lichtes oder der Finsternis in ihnen. Wenn Provokation hilfreich ist, kennen sie auch hier keine Grenzen: überall dort, wo kalter menschlicher Verstand und heiße Emotionen wieder und wieder das Feuer der Kriege schüren – im Fleische eurer Körper, im alltäglichen Leben und in den Zentren der Wirtschaft und der Weltpolitik – selbst wenn sie dafür ihre Körper aushungern, zerschneiden oder gar töten „müssen“.

Was könnt ihr tun, um den festgehaltenen Schmerz der Menschheit zu lösen, um kollektive Gewalt, Kriegsvorbereitungen einzelner Gremien und weltweit herrschende Krankheit in Licht zu verwandeln? Was könnt ihr tun, um den neuen Kindern zu schönen starken Wurzeln zu verhelfen?

Es ist einfach: Öffnet eure eigenen Meisterherzen, die denen der neuen Kinder sehr ähnlich sind. Lenkt 21 Tage lang euren Liebeswellenfokus auf die bedingungslose Unterstützung der neuen Kinder und ihrer sich entwickelnden Kraft.

Badet die neuen Kinder ganzer Völker in eurer Herzensliebe. Schaut nach Israel und Iran, in die Türkei und nach Kurdistan, nach Pakistan und Indien, in meine alte Heimat, nach Ägypten, nach Syrien und in den Libanon, schaut nach Osteuropa und Russland, nach Südamerika, Asien und Afrika – und sendet euer verschmolzenes Herzlicht in ihrer aller gemeinsame Absicht, alte Tyranneien zu beenden und das Tor zu einer neuen lebenswerten Welt zu öffnen.

Wahrlich, die neuen Kinder fühlen anders als die alten Menschen und dennoch nehmen sie deren Lasten auf sich. Um dieses Kreuz transformieren zu können, benötigen sie eine liebevolle Anbindung an diese Welt, eine gute Verwurzelung und bedingungslose Anerkennung. Wenn sie dies bekommen, dann werden sie diese Welt in sehr kurzer Zeit zu einem wunderbaren Planeten machen.

Ich Bin Isis
Mutter aller Neuen Kinder aller Zeitalter,
mit ihnen und euch in diesen 21 Tagen

Wie alt sind die Neuen Kinder?

Lasst euch von dem Begriff „Neue Kinder“ nicht fehl leiten. Neue Kinder sind geistige Meister und hoch entwickelte Seelen, die in eine alte Welt kommen, um Wegbereiter für das Neue Leben sein. So gibt es 4000 Jahre alte neue Kinder, wie Horus, mein Sohn, der ein Kristallkind im alten Ägypten war. Johannes und Jesus sind 2000 Jahre alte Neue Kinder, die für das Wassermannzeitalter kamen.

Eure heutigen Neuen Kinder sind bis zu 80 Jahre alt, wenn auch nur vereinzelt. Seit 1945 kommen Neue Kinder in kleineren Gruppen zur Erde, seit 1960 in größeren und seit dem Beginn der 90-er Jahre kommen sie in Massen. Auf weitere Details gehen wir an anderer Stelle ein.
Die neuen Kinder
erlösen den Schmerz der alten Welt.
Doch dafür brauchen sie euren großen Respekt
und eure bedingungslose Liebe

21 Tage aktive Liebeswelle für dich selbst

Verbinde dich mit Isis und mache dich bereit, die Neuen Kinder der Welt 21 Tage lang mit deiner Liebe zu nähren und zu stärken. Öffne ihnen dein Herz, vertraue ihrer Weisheit und Kraft und geben ihnen alles, was sie brauchen, um die Wege zu bereiten. Finde heraus, was du selbst mit diesem Thema zu tun hast.

Selbstreflexion

Betrachte dich selbst, deine Kindheit und deine Kinder, wenn du welche hast. Kläre deine Herzensbeziehung zu dir selbst und zu ihnen. Nimm Kontakt mit deinem inneren Kind auf. Folgende Aspekte legen wir dir nahe:

– Welche positiven Gefühle steigen auf, wenn ich an meine Kindheit denke?
– Welche negativen Gefühle steigen auf, wenn ich an meine Kindheit denke?

– Welche positiven Gefühle steigen bei den Gedanken an meine Kinder auf?
– Welche negativen Gefühle steigen bei den Gedanken an meine Kinder auf?

Betrachte das Kapitel „Doch was ist Schmerz wirklich?
– Wie bin ich bisher umgegangen:
– mit eigenem Schmerz,
– mit dem Schmerz meiner (der) Kinder,
– mit dem Schmerz der Welt?
– Was ist dabei herausgekommen?
– Wie möchte ich künftig mit ihnen umgehen?

Stelle dir diese Fragen 21 Tage lang immer wieder. Notiere dir die in dir aufsteigenden Antworten und Empfindungen. Sammle mit fortschreitender Zeit neue und andere, uralte und brandneue Empfindungen. Alles steigt erst mit der Zeit hoch. Lasse alles gelten, respektiere und ehre alles.

– Wer bin ich aus der Sicht meiner (der) Kinder?
– Wer bin ich aus der Sicht meines Herzens

21 Tage Liebeswellen für die Welt

Diese Liebeswelle gliedert sich in drei Stufen und umfasst einen schöpferischen Zeitraum von 21 Tagen. Den Beginn und das Ende legst du selbst fest. Die drei Stufen laufen parallel

.
Das Neue Kind in dir selbst erwecken
21 Tage hochaktive Transformation

Über 1000 Teilnehmer der vierten Liebeswelle 2012 haben gemeinsam mit Isis einen wunderschönen weltweiten Neue-Kinder-Garten gebaut. Einen Paradiesgarten, in dem Einhörner und Drachen ebenso zu Hause sind, wie Orks, Magier und Elfenkrieger, Computer und social media, Familienleben ebenso wie Staatsangelegenheiten.

Seitdem fließen hier Lichtströme aus vielen Dimensionen, die die kollektive Kindheit einer ganzen Menschheit aus festgefahrenen Mustern erheben. Betrete diesen inneren Paradieskinder-Garten und lasse hier dein eigenes inneres Kind erwachen. Aktiviere die kristallinen Kräfte deines Herzens. Verströme sie atmend und lachend. Gemeinsam mit Isis und vielen tausend Neuen Kindern transzendiere verkapselten Schmerz, blockierte Dunkelheit und die alte Lebensmatrix. Einfach, indem du es beschließt, geschieht es.

Entdecke und öffne gleichzeitig deine eigene geistige Mutter-Vater-Liebe. Verknüpfe diese heilige Lebensschwingung mit den Kindern der Welt. Jeglicher Schmerz, der in dieser Welle aufsteigen mag, wird hier transformiert. Hier fließen unsere geistigen Liebesströme gebündelt zu dir – und deine fließen in die Welt der Menschen. So sind wir in deiner unmittelbaren Nähe und an allem beteiligt, was geschieht.

Sei dabei, die Neuen Kinder brauchen dich. Verbinde dich jeden Morgen und jeden Abend für einige Minuten mit uns und ihnen. Indem du es beschließt, geschieht es. Die Absprache eines bestimmten Zeitpunktes ist nicht notwendig, da wir raumzeitlos handeln.

Die neuen Kinder in 21 Menschen wachrufen
21 Tage hochaktive Liebeswellen 


Erhaltene Geschenke erhöhen ihren Wert, wenn sie weiterverschenkt werden. Mache dir eine Liste mit den Namen von 21 Kindern und Neuen Kindern, die zwischen 1 und 80 Jahren alt sein mögen. Wähle eine kunterbunte Mischung: eigene und fremde Kinder, bekannte Kinder (Schauspieler, Sänger, Models und Leistungssportler) und unbekannte Kinder (in allen Teilen der Welt). Wähle reiche und arme Kinder, Königskinder und Kriegskinder, Indigos und Kristallkinder, Jugendliche, Manager und Unternehmer…..

Segne sie und sende ihnen deine aufrichtige Dankbarkeit für ihr Hier-Sein. Signalisiere ihnen auf den inneren Ebenen, dass du ihnen willst, sich zu verwurzeln und ihren eigenen hohen Selbstwert zu erkennen. Lasse sie spüren, dass sie sich darin sicher und geborgen fühlen. Streichle ihre Seelenkörper und tröste sie, wenn sie leiden. Höre ihnen zu. Lasse sie über ihre Probleme sprechen. Weine und lache mit ihnen. Bade sie in deiner Lebensfreude und Herzensliebe. Sage ihnen von Herzen: „Wir sind die Alten und ihr seid unsere geliebten Neuen Kinder. Wir geben euch alles, was ihr von uns braucht.
 Wir empfangen, was ihr uns zu geben habt.“

Öffne ihnen 21 Tage lang deine Herz-Paradies-Kinder-Garten. Erlaube ihnen, darin zu spielen, das Leben zu entdecken und sich zu verwurzeln. Wisse, dass dadurch die Krone deines Lebensbaums erblühen und Früchte tragen wird. Kontaktiere sie nicht mit Worten sondern ausschließlich mit dem Geist und mit der Seele. Vollziehe die Verbindung auf der inneren Ebene von ganzem Herzen mit deiner ganzen Liebe. Alles geschieht im Namen des erblühenden Lebens, das sich nun auf Erden ausdehnt. Es ist keine Einmischung in den freien Willen der Menschen, sondern ein klärender und stärkender Akt göttlicher Liebe, die durch dein erwachendes Herz möglich wird.

Die verschmolzene neue Liebeskraft in die Welt lenken
21 Tage hochaktiver globaler Aufstieg


Dehne unsere verschmolzenen Liebesströme aus: in die kollektive menschliche Kinderseele, in das kollektive Feld der Neuen Kinder, in die noch unerwachten Herzen der Meisterseelen und in die Erdenseele. Bade mit ihnen im Licht der kosmischen Kindheit.

Dein geistiges Handeln hat eine große Signal- und Sogwirkung nach außen. Deine eigene sich verändernde Kraft strahlt hinaus in die Welt und verändert das kollektive Bewusstseinsfeld der Menschheit – das Massenbewusstsein. Dies wirkt wiederum auf dich zurück. Dunkle und lichte Wellen fließen zu dir und können dich für eine Weile überfluten. Doch deine Herzlichtsäule wird, gemeinsam mit unserem Licht, alles Dunkle unweigerlich in kristalline Energien verwandeln. Wisse dies und vertraue darauf.

Begreife Heilungskrisen, auch wenn sie schmerzhaft sind oder dramatisch erscheinen, als vorübergehende Bestätigung eines globalen Aufstiegs, den du maßgeblich unterstützt. Öffne im Schmerz zusammengezogene Körperfelder immer wieder und atme sanft in sie hinein.

Öffne immer wieder dein Herz. Dehne deine Lichtsäule immer wieder aus. Stabilisiere den Transformationsstrom in 21 lichtaktiven Tagen. Berühre die Herzen ausnahmslos aller Menschen auf Erden. Grenze niemanden aus. Wenn du auch nur einen einzigen unter sieben Milliarden Menschen ausschließt, dann fällt deine Wandlungskraft in sich zusammen – und bewirkt NICHTS mehr. 

Das ist BEDINGUNGSLOSE LIEBE – höchste Forderung an dich und höchste Förderung für jene Welt, in die du gekommen bist.

Möge sich durch dich eine machtvoll Liebeslichtwelle für die Neuen Kinder auf Erden erheben! Dies wird Großartiges bewirken.
Sabine Wolf

Isis und Maria
im Namen der Geistigen Welt und der irdischen Menschheit

13. April 2012 / Mai 2013

files/FOTOS/Logos/rss_trenner.jpg
Weiteres zu diesem Thema
Lektionen  – insbesondere:
  1. Das eigene Dunkel überwinden – Liebe heilt Angst
  2. Der Senkrechte Atem – Unsere kosmisch-planetarische Gegenwart
  3. Zeitenwende – Die Generation der abgestiegenen Meister
  4. Das Atlantische Erbe – Ein Tanz durch die letzten 16000 Jahre
  7. Krankheit? Gesundheit!! – Eine Frage der Wahl
  8. Spirit & Sexus – Geistige Grundlagen der menschlichen Liebe
  12. Spirit & Sexus – Die menschliche Liebe in der Dualität
  13. Spirit & Sexus – Symptome und Krankheiten der Liebe
  14. Geistgeburt – Reise durch die Jahrsiebte des Menschen
  15. Kinder-Krankheiten – Die ungeschliffenen Kristalle der Welt
  16. Der Tod und das Leben – Begegnung mit den Vätern der Dunkelheit
  17. Der Tod und das Sterben – Ein Mord aus geistiger Sicht
  18.-20. Das Dunkel der Welt – Tanz des Lebens durch die Schöpfungsgeschichte
  21. Kristallkörperprozess – Update des Lichtkörpers
12 Liebeswellen  – insbesondere:
  1. Der Strom des Schenkens – Der innere Reichtum in Jedem
  2 Die Sehnsucht nach Freiheit – Der weise innere Führer
  3. Die Heilung der Wurzeln – Die späte Heilung der Kriegsgeneration
  5. Die Herzen der Finsternis lieben – Über den Gnadenerlass und das Meisterherz
  6. Herzmagie für die Sterbenden – Abschied von Zuhause und Ankunft Zuhause
  10. Neue Lichtsysteme in unserem Körper – Die neue geistige Anatomie
  11. Kausalkörper und das flüssige Gold – Die unsterblichen Felder
  12. Die Erde und der Dritte Schöpferkreis – Auf zu neuen Ufern
  1. Die Zeitenwende und die fünfte Dimension – Erdwandlung und Lichtkörperprozess
  2. Geistiges Reisen und Handeln – Neue menschliche Wahrnehmung und Wirkung
  6. Neue Kinder und Jugendliche – Kinder und Familien in der alten und neuen Zeit
  7. Männer, Frauen und Partnerschaften – Vergebung, Mitgefühl und Führungswechsel
  11. Magie des Herzens – Christusbewusstsein und das geistige Handeln im Alltag

Fünf Bausteine des Lernens
Heil-Meditationen für den menschlichen Alltag
Fragen & Antworten
Geistiges Lehrerzimmer
SUCHEN-Funktion – bitte Stichworte eingeben

In unserer einjährigen Online-Schulung „Eine Reise zu uns Selbst“  trainieren wir gemeinsam
die Umsetzung der Themen aus Lektionen, Liebeswellen und tv-Seminaren in den Alltag.

VideothekAudiothekProdukteShop  und  Veranstaltungen

     Empfehlungen

Sabine LIVE-Seminare

Unsere kleinen, powervollen Intensiv-Seminare finden mit max. 15 Teilnehmern im Lichtpunkt statt. Neben tiefgreifenden Erkenntnissen und Wandlungen ist das Finden neuer Freunde garantiert.


Sabines Beratungs-Portal

Hier findest du verschiedene Möglichkeiten der Unterstützung, die Sabine dir bei der Bewältigung deiner Themen und Probleme geben kann. Herzlich willkommen!


Webinare – Live am Bildschirm

Sabine-Wolf-Akademie bei Sofengo. Sei dabei: Gemeinschaftsgeist, neue Schulung und Heilmeditationen am Bildschirm. Regelmäßig, gründlich und tiefgreifend – für Neueinsteiger und Fortgeschrittene


Blog Aktuell

Regelmäßig zwei bis fünf Mal pro Woche gibt es hier Neuigkeiten und aktuelle Hinweise zu Veranstaltungen und Aktionen.


Kostenfreie Bibliothek

Hier findet ihr Themen, Texte und Meditationen, Liebeswellen, 165 Fragen und Antworten, viele Downloads und das Geistige Lehrerzimmer – alles kostenfrei.


Kostenfreie Audios

Geistige Medizin zum Hören, Einschlafen und Erwachen. Studiert eure Lebensthemen mit geschlossenen Augen. Ent-Spannt euch, genießt neue Einsichten und dauerhafte Gesundheit. Kostenfrei.


Kostenfreie Videos

Video-Kostproben aus tv-Seminaren und Webinaren: Lernschritte, Unterrichtsstunden und Trainingseinheiten. Ein guter Vorgeschmack auf das, was euch bei uns erwartet, wenn ihr tiefer in euer Leben einsteigen wollt. Kostenfrei.


Shop Aktionen und Neuheiten

Hier findet ihr neue Produkte und Neuauflagen sowie Restbestände und regelmäßige Aktionen zu vergünstigten Preisen.


Seelenbilder

Lasse dir von Sabine dein Seelenbild machen. Es drückt die kraftvollsten Aspekte deiner Seele aus und erinnert dich im Getriebe deines Alltags immer einmal wieder an DICH SELBST, an dein inneres Kind, die zarten, kreativen Anlagen ebenso wie die wilden, lebendigen.